JFG Tangrintel

Trikotspende von Alfred Paulus Motor- und Gartengeräte

Zu Beginn der diesjährigen Rückrunde dürfen die B-Junioren der JFG Tangrintel mit neuen Trikots auf Torejagd gehen. Gesponsert wurden das neue Out-Fit durch Alfred Paulus Motor- und Gartengeräte aus Thonhausen in Verbindung mit der Firma Alko. Die Sportbekleidung wurde am 05.04.2016 offiziell an das Team übergeben. Auf diesem Weg möchte sich das Team, die Trainer und die Vereinsleitung der JFG Tangrintel sehr herzlich bei Alfred Paulus für die neuen Trikots bedanken.

Trikot-Spende Meier Reisen

Neue Trikots für U19 von Meier Reisen

Hemau (ak). Das Aichkirchner Unternehmen Meier Reisen unterstützt die U19 der JFG Tangrintel mit einem neuen Trikotsatz.
In den vergangenen Jahren zeigte das Unternehmen mehrmals ihr soziales Herz. Diesmal konnte sich die U19 der JFG Tangrintel über ein Trikotsponsoring freuen. Die Trikots durfte sich die U19 übrigens selbst aussuchen. Bei der offiziellen Trikotübergabe am vergangenen Samstag waren auch beide Geschäftsführer Ludwig und Paul Meier anwesend. Sie zeigten sich auch auf dem Mannschaftsfoto mit dem neuen Outfit. In der Rückkunde werden die JFG-Kicker ihre Heimspiele in der Kreisliga übrigens in Aichkirchen austragen. Mit den neuen Trikots gewann die U19 das anschließendene Spiel gegen die JFG Region Dietfurt mit 1:0

Auf dem Foto
Zusammen mit der U19 und den beiden Trainern Andreas Kern und Roland Renner die beiden Geschäftsführer Ludwig und Paul Meier

Trikotübergabe Meier Reisen

Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz unterstützt Vereine
Die Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz hat in diesem Jahr wieder den Spendetopf geöffnet und Vereine sowie Organisationen mit insgesamt 42600 Euro bezuschusst. Dabei wurde in diesem Jahr vor allem Sportvereine bedacht. Unserm Vorstand, Andreas Kern wurde im Rahmen dieser Aktion ein Zuschuß von 500 € übergeben. Die JFG Tangrintel möchte sich auf diesem Weg für die Spende bedanken und den Zuschuß im Bereich der Jugendarbeit einsetzten.

 

B- und A-Junioren sind Hallenkreismeister 2014
Einen großen Erfolg konnten die B- und A-Junioren am Sonntag den 19.01.2014 verzeichnen. Beide Teams haben bereits in den letzten Jahren des öfteren die Hallenkreismeisterschaft gewinnen können und unterstrichen auch diese Jahr wieder ihre Spitzenstellung in der Halle. In hart umkämpften und hochklassigen Spielen konnten sich unser Jungs wieder gegen 7 Konkurrenten durchsetzen wurden wieder Meister. Wir gratulieren beide Mannschaften zu ihrem verdienten Sieg und wünschen ihnen viel Erfolg bei der Hallenbezirksmeisterschaft am 01.02.2014 in Maxhütte.

Bilder Hallenkreismeisterschaft 2014

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.

A-Junioren gewinnen Hallenturnier ders FC-Bayern-Fanclub Hohenschambach in Hemau
Wie schon in den letzten Jahren spielten unsere A-Junioren wieder beim Hallenturnier des FC-Bayern-Fanclub Hohenschambach mit. Am Turnier nahmen 12 Teams teil, wobei unsere A-Junioren die letzen Jahre immer schon vorder Plätze erreichen konnten. In diesem Jahr schafften die Jungs den Turniersieg und konnten sich im Endspiel gegen das Team des letztjährigen Sieger des Fanclubs mit 3:2 durchsetzen.
Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und viel Erfolg bei den kommenden Hallenturnieren.


 

Erweiterung der JFG Tangrintel

Mit Beginn der neuen Spielsaison 2013/14 hat die JFG Tangrintel Zuwachs bekommen. Nach mehreren Sondierungsgesprächen im Sommer hat sich der SV Aichkirchen entschlossen als dritter Stammverein unserer Juniorenfördergemeinschaft beizutreten. Mit großer Begeisterung wurde dieser Zusammenschluß von allen Vereinsfunktionären begrüßt da es schon immer Ziel war die JFG zu erweitern, wobei der SV Aichkirchen als Heimatverein unserer Großgemeinde immer ein Wunschkandidat war. Auch unsere Spieler haben diesen Zusammenschluß sehr positiv aufgenommen da zwischen den Jugendlichen bereits Freunschaften durch die Schule und auch privat bestanden und sie nun gemeinsam in ihrer Freizeit ihren Sport genießen können. Die Vereinsmitglieder begrüßt den SV-Aichkirchen in der FJG und freuen sich auf eine positive Zusammenarbeit.

 

Rekordteilnehmer im BLSV-Sportcamp in Inzell 2013
Zum sechsten mal wurde dieses Jahr die Jugendbidlungsmaßnamhe im BLSV Sportcamp in Inzell durchgeführt. Besonders erfreulich war die in diesem Jahr hohe Teilnehmerzahl von 51 Jugendlichen und 8 Betreuern. Bei schönen Wetter wurden wieder ein breit gefächertes Freizeitangebot wie zum Beispiel Fußball, Wandern, Kart-Fahren, Fußball-Golf, Beachvolleyball, Spiel ohne Grenzen, Tischtennis und ein gemeinsamer Grillabend angeboten. So wie in den letzten Jahren wurden auch wieder viele freundschaftliche Kontakte zu den bereits bekannten Jugendgruppen, wie den SV Baiern, gepflegt die sich ebenfalld im Jugendcamp aufgehalten haben. Die JFG Tangrintel bedankt sich bei allen Teilnehmern und Betreuern die für die Organistation und den positiven Verlauf der Maßnahme gesorgt haben.

DFB-Mobil bei der JFG Tangrintel
Am 14.05.13 war das DFB-Mobil zu gast bei der derJFG Tangrintel und führte mit den C-Junioren ein Probetraining durch. Zu der Aktion waren auch Trainer und Betreuer der umliegenden Sportvereine eingeladen die an der Veranstaltung teilnahmen und viele Anregungen für die Jugendarbeit in den Vereinen mitnehmen konnten. Die JFG Tangrintel bedankt sich bei den Trainern des DFB-Mobils und unserem C-Jugend-Trainer Markus Dirrigl der die Veranstaltung organisiert hat.

 

Inzell 2013
Auch diese Jahr für die JFG Tangrintel eine Jugendbildungsmaßnahme in Inzell statt.
Aufgrund der großen Nachfrage in diesem Jahr sind bereits alle Plätze belegt und leider keine Anmeldungen mehr möglich.
Hier geht zu den Infos.

JFG Tangrintel beim Skifahren in Hochficht
Am 02.02.2013 tauschten die Fußballer der JFG Tangrintel ihre Fußballschuhe mit Skistiefel. Die Trainer fuhren mit ihren Spielern nach Hochficht am Böhmerwald um den Jugendlichen auch einmal abseites des Fußballplatzes ein sportliches Betätigungsfeld zu ermöglichen. Hierbei sollte mannschaftsübergreifend der Teamgeist und das Zusammengehörigkeitsgefühl im Verein gestärkt werden. Nachdem sich der morgentliche Schneeregen gelegt hatte konnten alle den Wintertag bei guten Schneeverhältnis genießen. Als wir um 16:30 Uhr die Rückreise antraten waren sich alle über den gelungenen Skitag einig.

 

A-Junioren erneut Hallenkreismeister

die A-Jugend hat am 26.01.13 in einem einzigartigen Turnier mit 5 Siegen und 21:2 Toren den Hallenkreismeistertitel in Kareth errungen:
Vorrunde : JFG Tangrintel-Jfg Blau-Weiß Süd 4:0, JFG-Tangrintel-SV Wenzenbach 2:1, JFG Tangrintel-DJK Oberpfraundorf 3:0
Halbfinale: JFG Tangrintel-TV Barbing 7:0
Finale: JFG Tangrintel-SpVgg Ziegetsdorf 5:1
Alle Vereinsmitglieder gratulieren der Mannschaft zum tollen Erfolg und drücken bei der Bezirksmeisterschaft die Daumen.

 

Weihnachtsaktion der Gabler Allfinanz

Die JFG Tangrintel beiteligte sich an der diesjährigen Weihnachtsaktion "A Christkind für mein Verein" welche durch die Gabler Allfinanz durchgeführt wurde. Durch die aktive Teilnahme unserer Vereinsmitglieder wurde am 23.12.2012 ein Spendenscheck in der höhe von 484 € an unseren Vereinsvorstand übergeben.
Die JFG Tangrintel bedankt sich auf diesem Weg bei allen Vereinsmitglieder die an der Aktion teilgenommen haben. Besonders bedanken möchten wir uns bei der Gabler Allfinanz, die uns bei unserer Jugendarbeit steht unterstützen.

 

Zugriffe heute: 5 - gesamt: 11979.

Die JFG Tangrintel bedankt sich bei allen Trainer, Betreuer und Funktionäre für ihre Tätigkeit in der abgelaufenen Saison. Ein besonderer Dank gilt Johann Meier (Betreuer A-Junioren), Josef Kornprobst (Betreuer B-Junioren) und Christian Ferstl (Trainer C-Junioren) die zum Saisonende ihre mehrjährige Tätigkeit bei unserer Fußballjugend beenden. Mit Beginn der neuen Saison ergänzen uns Markus Dirrigl, Albert Schmid und Robert Wingefeld (Trainer/Betreuer C-Junioren). Diese möchten wir herzlich willkommen heißen und wünschen ihnen viel Spaß und Erfolg bei ihren neuen Aufgaben.
Die Vorstandschaft

Erfolgreiches Hallenwochenende der A- und B-Junioren

Am 22.01.2012 nahmen die Teams der A- und B-Juioren der JFG Tangrintel an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in der Stadthalle Maxhütte teil. Beide Mannschaften konnten sich hierzu als Sieger der Qalifikationsturnieren, vor heimischen Puplikum in der Tangrintel-Halle Hemau erfolgreich qualifizieren.
Die B-Jugend musste als Erster antreten und trafen in ihrer Gruppe auf den SV-Breitenbrunn, SG Illkofen und der JFG Region Dietfurt. In der zweiten Gruppe Spielten der SV Wenzenbach, die DJK Regensburg, die SG Laub-Regendorf-Zeitlarn-Regenstauf und die JFG Drei-Schlösser-Eck. Unsere B-Jugend wurde in der Gruppenphase zweiter und musste im Halbfinale gegen den den Sieger der zweiten Gruppe, SV Wenzenbach antreten. Aufgrund einer kämpferischen Leistung konnte diese mit 2:0 geschlagen werden, was unerwartet den Einzug ins Endspiel bedeutete. Im Finale traf man dann auf die faforisierte JFG Region Dietfurt, gegen die in den Gruppenspielen die einzige Niederlage hingenommen werden musste. Durch eine ansteigende Leistung und viel Kampf konnte, im Endspiel dann ein 2:0 Vorsprung aufgeholt werden, wobei der Ausgleichstreffer in der letzten Sekunde erziehlt wurde. Im anschließenden 7-Meter-Schießen konnte sich dann die Mannschaft, aufgrund einer tollen Torwartleistung durchsetzen und gewann für alle überraschend die Hallenkreismeisterschaft.
Im Anschluß spielten dann die A-Junioren, die wegen ihrer souveränen Leistungen im Vorfeld als eine Mannschaft auf den vorderen Rängen gehandelt wurden. Hier wurde ebenfalls in folgenden zwei Gruppen gespielt. Gruppe A: JFG Drei-Schlösser-Eck, SG Obertraubling-Oberhinkofen, SV-Sünching und ESV Regensburg. Gruppe B: SV Breitenbrunn, JFG Tangrintel, SV Wenzenbach JFG Labertal05. In den Gruppenspielen wurde das Team dann auch seiner Rolle als Mitfaforit gerecht und wurden Gruppenerster. Im Halbfinale traf unsere Kicker dann auf die SG-Obertraubling/Oberhinkofen welche ebenfalls mit 4:1 besiegt wurden. Spannender ging es dann, wie erwartet im Endspiel zur Sache, in dem man auf den ESV 1927 Regensburg traf. Schnell ging unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung. Die gut kämpfenden ESC-ler konnten jedoch ausgleichen und sogar auf 2:1 erhöhen. Als unser Jungs wieder ausgleichen konnten, fiel fast im Gegenzug das 3:2 für den ESV. Durch einen Siebenmeter für uns wurde dann nochmals der Ausgleich hergestellt und alle war wieder offen. Ähnlich, wie bei der B-Jungend, konnten unsere Mannschaft dann, fast in letzter Sekunde noch ein Tor erziehlen, was letztendlich den Sieg der Hallenkreismeisterschaft bedeutete.
Herzlichen Glückwunsch an beide Teams wünschen
die Vereinsführung sowie die Trainer und Betreuer der JFG Tangrintel

Futsal-Kreismeisterschaft C-Junioren

Als Titelverteidiger nahme auch dieses Jahr die C-Junioren der JFG Tangrintel wieder an der Futsal-Kreismeisterschaft teil. Gespielt wurde in zwei Gruppen, wobei sich die beiden ersten für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren konnten. Unser Team spielte in der Gruppe 1 gegen FreierTuS Regensburg, FC-Jura 05, SV Wenzenbach und SV Obertraubling. Es wurde mit der Erwartung einer mittleren Platzierung zum Turnier gefahren. Nach zwei Spielen, die mir jeweils 1:0 gewonnen wurde, ging es im dritten Spiel gegen den Favoriten SV-Obertraubling, die ihre beiden Spiele zuvor souverän gewonnen hatten. Jetzt zeigten unsere Spieler was in ihnen steck und haben das Spiel mit gekonnten kombinationen und einer geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung mit 6:0 gewonnen. Dieser Sieg bedeutet auch gleichzeitig den Turniergewinn und die qualifikation zur Bezirksmeisterschaft, am 11.12.11 in Grafenwöhr.
Herzlichen Glückwunsch an die C-Junioren zum Turniergewinn und viel glück bei der Bezirksmeisterschaft.